DAX-Signale am 1.12.2008

Mein Indikator zeigt nach oben. Ich bin weiterhin long im DAX mit einem Stopp-Loss bei 4458, bzw. beim Schlusskurs am Montag unter bestimmten Kursbedingungen. An meiner Erwartungshaltung hat sich nicht viel geändert. Eine Korrektur auf 4300 ist möglich. Wahrscheinlicher ist für mich der Anstieg auf maximal 4800, im Extremfall 5300.

Neues Geld an der Börse machen in der Woche vom 1.12.2008

Zumindest hoffe auf eine solche Gelegenheit. Solange die Nervosität schwindet, sollte man nicht zögern, in den Markt einzusteigen. Ich selbst verfolge dabei unterschiedliche Straegien. Zum einen kaufe ich Aktien, von denen ich überzeugt bin und wo ich charttechnische Potenziale sehe . Danach kaufe ich Verkaufsoptionen (Puts) in gleicher Anzahl wie die Aktien. Damit habe ich […]