Der DAX stirbt und die Börsianer haben fertig

Die unbeschreibliche Langeweile breitet sich aus. Der DAX bleibt gefangen und pendelt sei Monaten zwischen 8200 und 8450. Statt DAX 10.000 oder DAX unter 3000 oder einfach eine berechenbare Bewegung, müssen die Händler zuschauen, dass alle Horrorszenarien- Strategien im Sand verlaufen. Syrien, Zinsen, Unternehmensnachtrichten – es gibt  keine neuen Impulse mehr. Die Konjunktur läuft heiß […]