EON- die unheimliche Ruhe vor dem Sturm, oder doch nicht?

Mit der EON-Aktie  bin ich vertraut, da ich seit Jahren Optionen auf sie trade. Aber die momentane Ruhe und große Anspannung ist etwas ganz neues. Man merkt, alle warten auf eine große Botschaft morgen früh. Stichwort Energiewende, Kosten und so weiter. Der Terminmarkt hat sozusagen die mathematischen Gesetze außer Kraft gesetzt. Die implizite Volatilität der„EON- die unheimliche Ruhe vor dem Sturm, oder doch nicht?“ weiterlesen

Die Tage der Deutschen Bank sind gezählt.

Ich habe die Aktie gemocht. Nach der Finanzkrise 2009, als sie auf unter 20 Euro gestürzt war, kaufte ich sie. Ich wusste, Du kannst wenig falsch machen. Die meisten der DBK-Aktien sind bekanntlich im Streubesitz, meist in den Händen der Panssionare. Sie Deutsche Bank wie die meisten DAX-Konzerne  scheut keinen Aufwand, um neue Aktien-Sparpläne den„Die Tage der Deutschen Bank sind gezählt.“ weiterlesen