Nach dem Großen EUREX-Verfall am 20. März, das Optionsdepot und die größte Eselei des Jahres

Erwartungsgemäß schloss der DAX die Märzperiode knapp über 12.000. Damit scheint die Rally zumindest etwas gebremst. Denn für den April rechnen die Händler nicht mit einem weiteren 1000-Punkte Anstieg. Die open interests (OI) der EUREX deuten auf einen maximalen DAX-Kurs zwischen 12350-12500 hin. Nach unten rechnet man schon mit größerer Bewegung, allerdings auch nicht punktuell. […]