Wer jetzt an eine Korrektur glaubt, ist ein Narr

Ja, viele schwärmen vom starken Preisrückgang an Aktienmärkten. Die Minikorrektur der letzten Tag sollte doch der Beginn sein. Es war doch von allen so erwartet. Und scheint es Strohfeuer gewesen zu sein. Die Märkte erholen sich im Eiltempo. Nur noch der EUREX-Verfall schaffte den DAX unter 12300 zu drücken. Übrigens genauso wie es es vor einer Woche erwartete, endete der DAX die Mai-Periode zwischen 12150-12300. Es war fast schon langweilig. Und danach? Jetzt wird es wohl weiter aufwärts gehen. So ist das Leben. Die Charts sprechen für eine Erholung an mehreren Fronten. Der MACD steht kurz vor der Wende. Das Volumen steigt und die EUREX – Open Interests sprechen für höhere Kurse. An der EUREX findet eine Verschiebung der am stärksten belegten Strikes statt in Richtung 12800-13000. Das hat mich selbst etwas verwundert, es ist aber eindeutig. Die meisten Händler rechnen mit einem steigenden DAX und fallender Volatilität. Es mag eine gute Gelegenheit, sich günstig mit Puts einzudecken. Irgendwann wird der Optimismus nachlassen., oft reicht inzwischen ein falsches Wort vom US-Präsidenten aus, um eine Krise auszulösen.

Der Markt ist trotz allem angespannt. Ich sehe es an der allmählich steigenden historischen Volatilität, die dennoch nicht weit entfernt von den Tiefstwerten liegt.

 

 

Unbenannt

Hier eine kurze Ergänzung

Werbeanzeigen

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Tja, vieles spricht dafür, das die Kurse weiter steigen (vielleicht auch gerade weil die Stimmung nicht berauschend ist). Die letzte Woche war schon fast unheimlich, wie „berechenbar“ der Anstieg war. Jetzt werde ich schon wieder misstrauisch, wenn alles zu sehr nach Plan läuft. Aber die EUREX – Open Interests scheinen ein wirklich guter Stimmungsfühler zu sein.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: