Bis Ende 2019 ist geklärt, DAX bei 13000

 

Eigentlich bedarf es keine weiteren Beiträge zum DAX in 2019. Denn in diesem Jahr kann nur noch das Unerwartete Unbekannte die Ruhe stören. Der berühmte schwarze Schwan, der seit 1987 nicht mehr angeflogen hat und eigentlich hat es ihn noch nie gegeben.

Die Märkte bereiten sich auf das gemütliche Jahresende vor. Im DAX befindet wir uns im von mir erwähnten Trend in Richtung 13000.

Zuerst die EUREX Open Interests. Diese Zahlen zitiere ich gerne, denn sie sagen vieles über den Risikoappetit der Börsenterminhändler aus. So haben wir für die DAX-Optionen mit dem Verfall im November eine Anhäufung der Calls bei 12650, und 12900, sowie bei 12800 und 13000. ES sieht also aus, dass sich nicht viel ändern wird innerhalb der nächsten drei Wochen.

Die meisten Dezemberkontrakte mit Calls verdichten sich bei 13000-13200. Ja, es gibt auch hohe Positionen bei 13800. Ich gehe davon aus, dass diese Positionen im Laufe des Jahres aufgebaut wurden und bleiben einfach offen, liefern also wenig Input über die Meinung der EUREX-Händler.

Ich nehme daher an, am Verfall des 21. Dezember 2019 sehen wir den DAX bei 13000.

Das Bild kann sich natürlich noch ändern. Beides ist möglich. Eine Korrektur steht sowieso in den nächsten Tagen an. Dafür hat die Implizite Volatilität mittlerweile Niveaus erreicht, wo es sich lohnt auf deren Anstieg zu setzen. Ohnehin habe ich bereits vor Wochen mit einem Sprung der Vola Ende Oktober gerechnet.

Eine etwaige Korrektur wird den DAX auf 12300-12500 drücken, oder realistischer auf unter 12000. Hierfür liegen zurzeit keine Voraussetzungen vor. Eine Wette auf den ungewissen Ausgang der Kriege im Nahen Osten könnte eventuell behilflich sein.Die Open Interests liefern bei Puts wenig Information, da die Strikes weit gefächert sind.

Meine Leser wissen, dass meine Prognosen stets ein fauler Kompromiss zwischen allen Parteien sind, oder dass sie die Entwicklung beschreiben, die die meisten unzufrieden macht. Unter diesem Aspekt erscheint mir eine kleine Korrektur mit einem gewaltigen Anstieg auf 13400 am plausibelsten.

 

DAX_20191026

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: