Die Überhitzung in Sicht

Die Tage werden zwar länger aber auch wärmer. Die typische August-Stimmung wird spürbar. Das Gefühl der Trägheit, Gleichgültigkeit und Wohlbefindens. Ich liebe diese Zeit. Ich schreibe gelegentlich Gedichte und publiziere sie ohne eine kommerzielle Absicht. Zum August fand ich auch etwas.

https://gedichte-gohla.blogspot.com/2012/08/augusttage.html

https://gedichte-gohla.blogspot.com/2011/08/sommer.html

An der Börse wiederholt sich das Bild. Die Lust am Handeln nimmt ab, der gesunde Verstand ebenfalls. Das Rationale spielt immer geringere Rolle. Oft steigen die Kurse in einer Rally stark im Sommer an. Meist aber nur bis Ende Juli. Danach kam es oft zu einer Korrektur, in den Herbst hinein. Und jetzt?

Alles spricht für eine Fortsetzung der Rally mit Beschleunigung. Denn die Indikatoren sprechen eindeutig. Der MACD aber auch die 200-Tage Linie ist deutlich überschritten.

Das Put-Call Ration ist deutlich gefallen. Und an der Eurex liegen die meisten offenen Call-Kontrakte im August bei 13800 und knapp darunter. Das ist zunächst ein guter Indikator für die Einschätzung der Börsianer. Ich schreibe in den letzten 2-3 Wochen vor dem Verfall, wie die Einschätzung ist. Zuletzt schrieb ich, dass die Eurex-Händler einen DAX-Schluss zwischen 12500-13000 erwarten, mit dem Fokus im oberen Teil. Nun bekam ich wider Recht.

Diese Regel muss nicht immer funktionieren. Die größte Chance besteht zurzeit darin, das Unerwartete zu erahnen und zum Beispiel auf fallenden DAX zu wetten. Denn die Volatilität sinkt und befindet sich inzwischen knapp unterhalb der Unterstützung bei 25,7 % im VSTOXX.

Optionen werden allmählich billiger.

Trotzdem verfolge ich zurzeit eher opportunistische Strategien, die auf weiter fallende Volatilität setzen, allerdings beachte ich mehr das Risiko. Denn der Teufel schläft nicht.

„Seid nüchtern und wachet; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, welchen er verschlinge.“

1.Petrus 5

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: