Noch ist der Markt gut für Stillhalter in Optionen und Referenzportfolien

Es ist weitergehend ruhig. Der klassische Fall, wo man überhaupt keine Prognosen aufstellen kann. Das Huhn, welches vor Ostern geschlachtet wird, freut sich bis zum letzten Tag über sein Leben und erwartet nur das Beste…

Der DAX steigt wieder, kommt aber über 13000 nicht wirklich hinaus. Charttechnisch wird jetzt die Mark 13400 angepeilt. Wird sie es tatsächlich? Ich denke, ja, aber warten wir ab. Darüber ist die Luft im Prinzip bis auf 14000 frei. Meine Erwartung ist, dass wir erst nach der Wiederwahl Trumps einen Sprung in den Märkten sehen werden.

Und wir werden einen Zusammenbruch der Volatilität beobachten. Ich bin nicht der größte Freund des „Elecion-Backtesting“. Viele börseninteressierte berichten zurzeit oft angeblichen Regelmäßigkeiten an der Börse während der Wahljahre. Mich beeinflusst das nicht. Denn Trump wird immer positiv aufgenommen. Er steht für Patriotismus, der für viele Deutsche als reeller Begriff nicht mehr existiert. Er steht für den Frieden in der Welt. Immerhin sprechen Israelis mit den arabischen Nachbarn, zum ersten mal seit Jahrzehnten. Und zu seiner Zeit geht es der Wirtschaft gut. Er steht für Stärke auch in Coronazeiten. Ein Vorbild für uns, wenn man von der dubiosen Vergangenheit und seiner wenig einladenden Art absieht. Wenn der Crash noch eine Weile auf sich warten lässt und die kreditfinanzierte Überflutung er Märkte sich fortsetzt, dann kann nur einer gewinnen.

Die Nervosität bleibt aber erst einmal. Und das ist gut so. Die Volatilität der Börse bleibt relativ hoch. Es ist eine gute Zeit für Optionsverkäufern, die von einer Überbewertung der Optionen ausgehen.

Dementsprechend entwickeln sich meine Portfolio gut.

Das Stillhaltepolitiker wurde um Bayer erweitert. Ich nutzte den Preissturz vor 10 Tagen aus.

Im Black-Swan-Portoflio auch alles im grünen Bereich. Eine Oktober-Position wird nach November gerollt.

Es ist eine sehr ruhige und effektive Art, Geld zu verdienen.

Unten zuerst das Stillhalterportfolio, dann Black-Swan!

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: