Muster-Portfolio nach dem April-Verfall

Der Aprilverfall brachte einen neuen Gewinn und das Gesamtergbnis ist seit dem Märzverfall um über 1100 gestiegen. Es ist zufriedenstellend, vor allem, weil ich kleine Risiken angehe. Ich muss nicht unbedingt jede Stunde das Portfolio im Blick haben. Im Gegenteil, ich habe faktische keine vorzeitige Schließung vorgenommen, von den VW Vorzügen abgesehen.

Ich weiß, es wird nicht immer so bleiben. Inzwischen sprechen immer mehr Indikatoren für eine steigende Volatilität im DAX. Die Statistik der EUREX belegt ebenfalls eine sehr pessimistische Erwartung der meisten Händler. Die meisten Open Interests befinden sich bei VSTOXX > 35%. Mit anderen Worten rechnet man mit mehr als Verdoppelung der impliziten Volatilität.

Quelle http://www.eurexchange.com

Hier die Aufstellung meiner Positionen im Stillhalterportfolio. Darüber hinaus befindet sich unten er bisherige Verlauf der Performance.

Die Transaktionsliste und das Black Swan Portfolio befinden sich im geschützten Bereich.

Bei Fragen gerne! Noch weiß ich nicht wie lange diese Berichte kostenlos anbieten werde.

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: