Wochenbericht nach nicht „sell in May …“

Trotz der bevorstehenden Zinserhöhungen will keiner etwas verpassen. Die Nachfrage nach Aktien bleibt hoch. Allerdings steigt auch die Volatilität an. Die Nervosität kann nicht wirklich verschwinden. Die realisierte Volatilität hat zwar in der letzten Woche etwas nachgegeben, aber gefühlt schwankt der DAX viel intensiver als noch vor ein paar Wochen.

Zum Wochenende steht der DAX wiedermal kaum über dem Stand vor einer Woche. Wobei ein neues Allzeit-Hoch markiert worden ist. Und so wird es wohl bis zum Herbst weitergehen. Das alte Sprichwort „Sell in May and go away“ hat sich erneut lediglich als eine Kaufempfehlung bewährt also es ist ein guter Kontraindikator.

Die beginnende Ferienzeit wird zuerst beflügeln. Ude danach schauen wir.

In meinem Musterportfolio gab es keine Schließungen. Der Portfoliowert hat sich kaum verändert.

Es sind neue Positionen hinzugekommen: Varta und Bayer. Bei der letzteren habe ich ein günstiges Skew der impliziten Volatilität ausgenutzt.

Unten die Positionsaufstellung. Es sind inzwischen 31 Bestände und zwar ohne Black Swan Portfolio. Deshalb ist es mir langsam zu aufwändig, darüber zu posten, zumal relativ wenig Feedback zurückkommt. Ich werde mich nach dem Juniverfall auf das Hauptziel konzentrieren, das Portfolio auszubauen und anständige Einnahmen monatlich zu generieren.

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Ein Kommentar zu “Wochenbericht nach nicht „sell in May …“

  1. Vielen Dank für den Wochenbericht.
    Ich freue mich immer auf Deine Einschätzung zu dem Markt wie es gerade läuft.
    Varta finde ich auch gut um Optionen darauf zu schreiben. Es ist ein guter fundamentaler Wert und hat eine relativ hohe Vola.
    Ich denke das es vielleicht demnächst einen kleinen Rücksetzer im US Markt geben wird. Ich werde versuchen einen kleinen Hedge aufzubauen kleine Puts kaufen oder ?
    Viele Grüße
    Thomas aus Hamburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: