Gold und DAX

Über Gold schreibe ich selten. Zum einen kann ich nicht über alles berichten, vor allem wenn ich mich mit dem Thema doch am Rande nur beschäftige. Bislang handelte ich Gold nur sporadisch. Goldminen waren da schon eher mein Favorit. Weit weg liegen die Zeiten von Harmony, Delta Gold und anderen Börsenstars. Später stieg ich auf Fonds um. So wurde der DWS Fonds DWS Goldminenaktien mein Liebling. ICh machte damit viel Geld, als Spekulant und kein Experte, der den Preisanstieg des Goldes mit volkswirtschaftlichen Argumenten zu belegen versucht.
Gold ist politisch und dazu noch durch die physische Nachfrage aus Asien bestimmt.
Vor zehn Jahren kostete eine Unze 270$ jetzt 900$. Sehr launisch!
Wie geht es weiter mit dem Goldpreis? Charttechnisch befindet sich der Preis in einer Korrektur der zwischen 23.03.2008 – 26.10.2008 verlaufenen Aufwärtswelle. Die sog. Maximalkorrektur liegt bei 902 $. Wir sind also nur eine Haaresbreite davon entfernt. Steigt der Preis darüber, dann sind mittelfristig Kurse von 1000 $ zu erreichen. Fällt es dagegen ,dann ist mit einem Rückgang auf 778 $ zu rechnen.
Wie korreliert der DAX zum Gold?
Da hat sich meine Meinung noch nicht endgültig harauskristallisiert. Die Korrelation verläuft offenbar auch wellenartig. Zwischen September 2007 und 26.10.2008 fiel die Korrelation von 0,5 auf Wochenbasis auf fast -0,5 im Oktober 2008. Seitdem steigt die Korrelation und steht zur Zeit bei 0,12. Damit hat sie noch Anstiegspotenzial bis auf 0,5, was auch sehr wahrscheinlich steigende DAX-Notierungen zur Folge haben wird.

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: