Aktien der Mineralölkonzerne – Vorboten der nächsten Krise?

Diese Behauptung mag irrational und grundlos erscheinen. Aber eines habe ich an der Börse gelernt. Das Baugefühl ist oft hilfereicher als aufwendige Analysen.

Es ist inzwischen still geworden um die Mineralölbranche. Vorbei sind die Zeiten, als man ununterbrochen mit apokalyptischen News bombardiert wurde.

– Ölpreis wird weiter steigen. Ich kann mich noch an ein Kursziel 200 $, mit welchen bald zu rechnen sei, erinnern.

– Es herrsche schon bald eine allgemeine Ölknappheit.

– Kriege im Nahen Osten sowie ein ungünstiger Verlauf des „arabischen Frühlings“ würde den Preis weiter treiben

Irgendwie hört man diese Nachrichten nicht seit langem mehr. Trotz des steigenden Rohölpreises und trotz der weiterhin reellen Gefahr im Nahen Osten etwa im Zusammenhang mit dem Iran. Dafür aber wird immer häufiger über dubiose Praktiken an den Tankstellen berichtet. Die Preise schwanken dort nach Lust und Laune. Ich fahre täglich durch den Taunus. Unterwegs zu der A3 sehe ich mindestens 3 Tankstellen, mit völlig willkürlich gestellten Preisen. Mal 5 Cent mehr, mal 3 weniger. Abends wieder ein anderer Preis usw.

Diese skurrile Preisgestaltung könnte symptomatisch für die ganze Branche sein. Ich habe mich bis jetzt mit diesem Thema so gut wie gar nicht beschäftigt. Aber der gesunde Menschenverstand sagt mir, hier findet eine Sättigung statt. Der Ölpreis ist zwar hoch, dennoch haben die Konzerne offensichtlich mit seinem weiteren Anstieg gerechnet. Nun versuchen sie eine sanfte Landung  möglicherweise durch eine kreative Preisgestaltung.

Das häufig zitierte Argument, die Konzerne müssten sich stets in den Terminmärkten eindecken, kauft doch keiner ab, oder?

Auch ein Blick auf die Charts ist aussagekräftig.

Unten sehen wir den Ölpreischart und oben die Aktie Total, als Beispiel. Der Aktienkurs schwankt seitwärts bzw. bewegt sich abwärts und zwar trotz des steigenden Ölpreises.

 

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: