Wer jetzt nicht an die steigende Vola glaubt, ist blind

…und zwar an beiden Börsenaugen. Die implizite Volatilität steigt seit Monaten schwankend an. Dieses Phänomen wird anhalten. Wir sehen es am DAX, welcher heute mit fast 1,5% in den Handel startete. Der VDAX legte gleich 13% zu.

Warnungen vor diesem Markt gab es meinerseits genug. Ich selbst habe zwar nicht direkt davon profitiert, aber habe inzwischen das Delta meiner Positionen kontinuierlich verringert und zum Teil ins Negative umgedreht. Das bedeutet, dass ich nicht mehr von steigenden sondern von seitwärts oder sogar abwärts tendierenden Börsen profitiere.

Bin auch mit inzwischen long Vega, das heisst, ich verdiene , wenn die Vola  steigt. Einzig bei der Telekom bleibe ich mit Delta bei fast Null in Wartestellung vor der Dividendenzahlung. Danach wird die Position langfristig umgedreht und ich setze auf eine fallende Aktie der Deutschen Telekom.

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: