Die verwirrten Handelssignale DAX daily

Die Abonnenten werden es gemerkt haben. Heute gab es ungewöhnlich viel Bewegung  bei den Handelssignalen DAX daily. Morgens bestand noch die Shortposition von gestern. Aufgrund des überraschenden Anstiegs am Vormittag, der jedoch zu wenig nachhaltig schien, hat das System ein Kaufsignal gesendet, ohne die Shortposition zu schließen. Dies kommt relativ selten vor, ist aber normal. Man kann eine solche Konstellation zum Beispiel mit zwei CFD-Accounts umsetzen. Oder halt mit Optionen. Jedenfalls wurde zwei Stunden später die Shortposition mit 43 Punkten Gewinn beendet und die Longposition entwickelte sich weiter positiv.  So ging das Handelssystem long aus dem Handel.

Interessiert am Abonnement DAX daily? Dann bitte an die E-Mail-Adresse basili@web.de eine kurze Info schreiben.

Weitere Aussichten?  Die Börsianer sind in Wartestellung. Einerseits wollen sie nichts verpassen. Andererseits würden sie eher verkaufen. Aus meiner Sicht liegt ein langfristiger Abwärtstrend vor, der jedoch immer wieder unterbrochen werden kann. Kurzfristig befindet sich der DAX im Seitwärtskanal zwischen 7190 und 7480.

Chart Quelle http://www.tradesignalonline.com

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: