Angriff auf die alten Hochs

Eine Eröffnungslücke ist immer etwas besonderes. Wenn der erste Kurs des Tages über dem höchsten des Vortages liegt , dann heisst es in der Regel, dass über Nacht Information in den Markt gekommen ist, die die Bewertung signifikant beeinflusst. Nun wie soll man sich nach einer Lücke ( ‚opening gap‘) verhalten. Generell zeigen meine statistischen„Angriff auf die alten Hochs“ weiterlesen

Obere Begrenzung

Wie prognostiziert stieg in den letzten Tagen der DAX auf über 7800 ( 7809) und nun scheint er in die Konsolidierung überzugehen. Für diese Korrektur spricht u.a. auch die charttechnische obere Kanalbegrenzung, die am Freitag erreicht wurde. Das Korrekturpotenzial sehe ich z.Zt. bei ca. 7600. Für mich war heute Inside Day, also gab es keine Aktivitäten.