Schmack Biogas AG

Eigentlich steht ein Aktieninvestment nicht im Mittelpunkt meiner Arbeit. Ich halte Aktien für unberechenbar und zu komplex. Einzelne Titel bergen immer ein Risiko, dass sie mal auf Null zurückgehen. Die Streuung des Portfolios wird hier empfohlen. Dies erhöht aber die operativen Kosten und begrenzt den Gewinn. Ich widmete mich deshalb schon fürher den alternativen Investments und dem Derivatehandel. Aber ich bin offenabr ein beinflussbare Persönlichkeit und so glaubte ich eines Tages, dass die „Neuen Energien“ ebenfalls ins Portfolio gehören. Und so kaufte ich vor ein paar Monaten die Schmack Biogas AG zum stolzen Preis 70 Euro. Nach diversen Aufstockungen und Reduzierung des Bestands habe ich nun diese Woche das letzten Paket zu 22 abgestossen. Gesamverlust 800 Euro. Naja, Gott sei dank, habe ich auch andere Entscheidungen in diesem Jahr  getroffen, die lukrativer waren.

Ich bin wieder das besseren belehrt. Erstens verlasse Dich nur auf Dich selbst, zweitens es ist immer gut, mit kleinem Verlust zu verkaufen. Immerhin habe ich die ersten Pakete zu 60 und 50 Vverkauft.

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: