Wiederholtes Muster

Es ist unfassbar, wie schnell sich die Meinung des Marktes ändern kann. Noch vor wenigen Tagen warnten alle Analysten bzw. die sich für solche halten vor längeren Korrektur. Renomierte Stimmen in seriösen Zeitschrtiften  wie in der von mir sehr geschätzten FAZ rieten von Aktien-Engagements ab. Es sei noch „zu früh, um in Aktien einzusteigen“. Nachweislich gab es solche Aussagen in einer Samstagausgabe in den letzten drei Wochen. Mit solchen Tipps verdient man keine müde Mark ( – Bundesdeutsche Währung vor 2002). Eigentlich kann man sich diese Experten ersparen, würde mancher sagen, oder? Wir schon, nicht aber ihre Arbeitgeber… 😦

Ich habe bereits in der Zusammenfassung am Freitag geschrieben, dass offenbar eine Bodenbildung im Fibonacci Sinne abgeschlossen scheint. Damals stand der DAX bei 7300, heute 7600 Tendenz  steigend.

Das angehängte Bild zeigt den charttechnischen Verlauf des DAX auf Wochenbasis. Es sieht fast zu gut und nachvollziehbar aus. Wachsam sollte man bleiben und long natürlich. Ich erwarte den Anstieg bis auf ca. 7700.

Ähnlich gute Chancen bot der Bund Future, in dem ich short positioniert bin. Aber auch hier ist es einmal aus…

Veröffentlicht von Option_Basil

Investieren

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: