DAX daily – neuer Trend?

Nun fange ich meine Berichte wie ein typischer Artikel eines Analystenhauses an. Und zwar mit einem Fragezeichen.

Die Signale meines Handelssystems werden bekanntlich in diesem Blog gepostet. Ich werde das Projekt noch eine Weile betreiben. Etwa ab Mitte des Jahres wird daraus ev. ein kostenpflichtiger Börsenbrief.

Seit Anfang Februar entwickelt sich die Performance nicht so richtig befriedigend. Es liegt ganz einfach daran, dass die Volatilität in den Märkten stark abgenommen hat. Den Zusammenhang zwischen dem Risikomanagement des DAX daily und der Vola will ich nicht im Detail erörtern. Zu viel muss man nicht verraten… 🙂 . Außerdem ist diese Funktion nicht immer gleich parametrisiert. Die Märkte ändern sich und die Vola unterliegt den eigenen Gesetzmäßigkeiten, die uns nur ansatzweise bekannt sind.

Wie auch immer, solche Phasen gehören einfach dazu. Bitte bedenkt, wie die Performance in den letzten Jahren war. Trotz der Schwankungen hat es seit 1996 ( historisch getestet) nie ein Verlustjahr gegeben.  Ich halte es deshalb für überflüssig, sich darüber überhaupt Gedanken zu machen.

Im Moment steht ein Longsignal mit ca. 36 Punkten Gewinn.  Ansonsten hat es zwei Short- und zwei Longsignale in dieser Woche gewesen. Alle wurden mit Verlust beendet. Diese Trendlosigkeit im DAX könnte demnächst zu Ende gehen. Sie könnte auch noch längere Zeit anhalten, wie etwa im Jahr 2008.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: