Polnische Anleihen – der Renditebringer des Jahres

Nun ist die Katze aus dem Sack. Die polnische Schuldverschreibungen könnten das Investment des Jahres 2012 werden. Sicherlich klingt es übertrieben, aber die bisherige Entwicklung und Perspektiven sich vielversprechend.

Nehmen wir ein Beispiel unten. Diese Anleihe ist  heute in Frankfurt gehandelt worden.

ISIN XS0543882095
WKN A1A1JK
Emittent Republik Polen
Fälligkeit 23.03.2021
Kupon in % 4,00
Rendite p.a. in % 3,89

Die Jahresperformance liegt bei 9,5%, in den letzten 6 Monaten legte der Bond 11% zu.

Vieles spricht für die Fortsetzung der Rally.  Ministerpräsident Tusk beabsichtigt, das Haushaltsdefizit zu halbieren. Der Fehlbetrag soll 2012 auf unter 3% sinken und Polen damit einen weiteren Schritt in Richtung Euro bewegen.

Die öffentlichen Schulden liegen knapp über 50% und damit deutlich niedriger als in der Eurozone mit fast 81%.

Nicht zu vergessen, dass es in den 1990er zu einem massiven Schuldenschnitt in Polen kam, so dass das Land es tatsächlich geschafft hat, 2009 die letzte Rate  abzuzahlen.

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: