Meine Einschätzung für den DAX – negativ

Ich kaufe Verkaufsoptionen auf den DAX. Manchmal lohnt es sich, nur selten auf die Charts zu blicken. Dann fallen einem offensichtliche Trends auf. Im Chart unten, welchen ich mit freeundlicher Genehmigung von http://www.tradesignalonline.com aufgerufen habe, sieht man unter anderem:

1. Die historische Volatilität steigt bereits seit Wochen. Die implizite übrigens auch. Inzwischen steht sie bei über 27%.

2. Der MACD-Indikator, der für mich seit vielen Jahren der zuverlässigste Trendindikator ist, zeigt bereits eindeutig nach unten.

3. Der Index nähert sich der 200-Tage Linie ( im Chart nicht eingezeichnet).

Auch wenn wir demnächst eine kurze Erholung sehen könnten, eine Fortsetzung der vorausgegangenen Rally wird daraus nicht.  Der Grund dafür ist sehr simpel. Es ist der US-amerikanische Markt, der seine Rally nicht ewig fortsetzen kann.

Ich empfehle normalerweise nichts, außer natürlich die DAX daily Signale weiter zu verfolgen. Aber für spekulative Anleger bietet sich wirklich an, ein paar Puts weit aus dem Geld zu kaufen.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: