DAX am 23.10.2012 – wie geht es weiter

In der ersten Jahreshälfte 2012 habe ich zum Erbrechen wiederholt: „Steigt der DAX über 6500, dann ist der Weg bis vorerst 7000 und häher offen. Ab Juni wissen wir, dass ich recht hatte. Es war auch nicht schwer. Bestimmte Preisniveaus werden von so vielen Börsianern wahrgenommen, dass sie zur selbst erfüllenden Prophezeiung werden müssen. Jetzt ist„DAX am 23.10.2012 – wie geht es weiter“ weiterlesen

Meine Einschätzung für den DAX – negativ

Ich kaufe Verkaufsoptionen auf den DAX. Manchmal lohnt es sich, nur selten auf die Charts zu blicken. Dann fallen einem offensichtliche Trends auf. Im Chart unten, welchen ich mit freeundlicher Genehmigung von http://www.tradesignalonline.com aufgerufen habe, sieht man unter anderem: 1. Die historische Volatilität steigt bereits seit Wochen. Die implizite übrigens auch. Inzwischen steht sie bei„Meine Einschätzung für den DAX – negativ“ weiterlesen