10.000 und was nun? Einschätzung für den deutschen Aktienmarkt

Im späten Freitagshandel sind die 10.000 erneut überschritten und es bedarf viel Phantasie, um sich ein fallendes Szenario in den nächsten Tagen vorzustellen. Gutes Wetter fördert im allgemeinen die Kurse und morgen ist bekanntlich bei uns Feiertag, an welchem wenig gehandelt wird. An solchen Tagen habe ich oft gutes Geld an steigenden Kursen verdient.

Nach oben ist es jetzt frei und an die 5 Stellen werden wir uns schnell gewöhnen. Wie lautet das nächste Ziel? Bestimmt nicht 11.000, sondern eher 50.000. Aber solche Spekulationen will ich hier wirklich nicht anheizen.

Zunächst ein Blick auf die Charts. Unten sehen wir es deutlich. DAX steht am oberen Ende des Bollinger Bands und die Umsätze sind schwach. Das spricht für eine Korrektur. Ich kann danach den DAX pendeln bis zum großen Verfall am 20. Juni vorstellen. Die open interests in Calls an der Eurex deuten eine Erwartungshaltung der Börsianer bei 10.000 an. Und danach? Klar aufwärts, wobei mich die konstant niedrigen Umsätze an den Aktienbörsen und leicht sinkende Umsätze an der EUREX wiederum pessimistisch anstimmen. Es sieht aus, als ob die großen Investoren immer noch keine Lust haben, einzusteigen und der Handel durch die Privatinvestoren getrieben wird.

Der Sommer ist eine gute Börsenzeit, man bedenke jedoch, dass auf eine Rally nicht selten in August und September-Gewitter folgen.

Ich selbst setze im Moment nicht auf fallende DAX-Kurse und beschränke mich tendenziell auf Einzelwerte.

Zum Beispiel mein Liebling die Deutsche Bank-Aktie. Seit der Kapitalerhöhung am letzten Donnerstag ging es zuerst abwärts, was kein Wunder ist, danach stieg die Aktie, dem allgemeinen Trend folgend. Im Chart unten sichtbar – der untere Bollinger-Band ist längst unterschritten, jetzt muss es kurzfristig aufwärts gehen.

Für die nächsten Monate sehe ich die Aktie fallen. Darauf deuten auch die open interests an der EUREX hin. Die monatelange Seitwärtsbewegung zwischen 30- 38 scheint endgültig beendet.

Charts m. f. G http://www.tradesignalonline.com

Chart

 

Chart1

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: