DAX- Ausblich und Optionen nach dem kleinen Verfall im Juli 2016

Die Märkte zeigen sich wieder von der sonnigen Seite. Es war auch so erwartet. Immerhin sahen wie einen großen Anstieg der Nervosität vor dem BREXIT-Referendum. Ich rechnete mit dem Zusammenbruch der Volatilität und dies ist auch eingetreten. Danach schrieb ich, dass der DAX eine Bärenrally – Erholung in der Baisse durchläuft. Im Moment kann ich diesen Aussagen zumindest nicht widersprechen. Der DAX steht über 10.000, was die erste Hürde war.

Im Chart unten ist es sichtbar warum der Index noch weiter steigen könnte. Die meisten Korrekturniveaus liegen  im Bereich 10450-10600 und verdichten sich dort erschreckend. Dass der DAX darüber steigt, halte ich für unwahrscheinlich. Denn es wird dann Herbst und damit die Zeit zum Verkauf.

Aber das ist alles nur Charttechnik. Am Ende beschreibt sie alles richtig nachher. Manches könnte tatsächlich positiv für Aktienmärkte stimmen. Nämlich die weiter fallenden inzwischen negativen Renditen für festverzinsliche Wertpapiere. Nichts schien noch bis vor kurzem diesem Trend entgegen zu stehen. Dennoch, dort wo an der Börse alle Teilnehmer einer Meinung sind, passiert das Gegenteil. Zurzeit fällt der Bund Future und die Aktien werden teurer. Es heißt, die deutschen Anleger kaufen wieder mehr Aktien.

OK, dem Optimismus zum Trotz bewegt sich das Put-Call-Verhältnis langsam in den negativen Bereich.

http://www.boerse-frankfurt.de/zertifikate

Ich würde übrigens die politischen Ereignisse dieses Wochenendes in der Türkei als eher bedeutungslos für die Märkte, die ja größtenteils durch US-amerikanischen Händler getrieben werden.

Mein Optionsportfolio legte ordentlich zu. Es wäre ein sehr guten Monat gewesen, wenn ich nicht ein paar Verluste in Deutsche Bank realisiert hätte. Das ist zwar kein Drama, da die Positionen eigentlich nur auf August gerollt wurden, in die Statistik gehen sie trotzdem als Verlust ein. Zwar hat sich die Deutsche Bank sehr gut erholt, dennoch weiß man nicht angesichts der Bankenkrise in Italien oder anderswo.

Die DAX-Optionen laufen vorbildlich. Ich halte das Risiko sehr in Grenzen. Inzwischen überlege ich, das Portolio um die Optionen der Deutschen Telekom zu erweitern. Aber zuerst muss die Volatilität wieder anziehen.

Chart m. f. G http://www.tradesignalonline.com

 

 

Chart

 

DAX am 15.07 10060
Basiswert Call/Put Laufzeit Strike long short Einstand G&V Position
 ODAX  C  AUG16  10.600,0000 1 0 184,0 -741,00 179,00
 ODAX  P  SEP16  8.500,0000 1 0 130,0 -430,50 219,50
 ODAX  C  AUG16  10.700,0000 0 2 20,0 -22,00 -222,00
 ODAX  P  AUG16  8.900,0000 0 1 93,0 334,00 -131,00
 ODAX  P  AUG16  7.600,0000 2 0 3,5 -17,00 18,00
 ODAX  P  AUG16  8.500,0000 0 1 29,0 84,50 -60,50
Summe -792 3
Geschlossene oder verfallene Positionen: P&L ( nach Gebühren)
Mar Put 8800 110
Mar Call 10200 -260
Mar Put 8300 800
Verfall Mar Put 7500 -277
Verfall mar Put 7600
Verfall Mar Call 10650
April Call 10550 480
April Put 8600 220
Mai Put 8300 -135 Summe G&V realisiert 2553
Mai Put 8350 -135 Summe Gesamt 1761
April Call 10550 475
Verfall April -120
Mai Put 8150 190
Mai Call 10650 -760
Mai Call 10850 240
Juni Call 11000 1050
Juni Put 8200 105
Verfall Mai Call 11050 -80
Verfall Mai Put 7900 -60
Verfall Mai Call 10950 -120
Verfall Mai Put 9400 100
Juni Put 8600 80
Juni Put 9000 12
Juni Call 10850 235
Juni Call 10750 60
Juli Put 8200 10
Juli Call 11100 40
Juni Put 9200 -24
Juli Bear Put Spread 7900/7500 -75
Verfall Call 11000 -90
Verfall Call 11150 -267
Juli Call 11000 174
Juli Put 8500 200
Juli Call 10600 450
Verfall Juli Call 10350 100
Verfall Juli Put 8700 88
Verfall Juli Call 11100 -152
Verfall Juli Put 7900 -67
Verfall Juli Call 11400 -72
Verfall Juli Put 7900 -132
Verfall Juli Call 10600 90
Verfall Put 8550 70
DBK am 15.07 13
Basiswert Call/Put Laufzeit Strike long short Einstand G&V Position
 DBK  C  DEZ16  22,00 3 0 0,58 -168,00 6,00
 DBK  P  DEZ16  9,00 3 0 0,65 -72,00 123,00
 DBK  C  SEP16  20,00 4 0 0,21 -80,00 4,00
 DBK  P  AUG16  13,00 0 4 1,44 224,00 -352,00
 DBK  P  AUG16  13,00 0 3 1,35 141,00 -264,00
 DBK  P  SEP16  11,00 7 0 0,69 -161,00 322,00
 DBK  C  AUG16  15,00 0 7 0,18 -7,00 -133,00
Summe -123 -294
Mar Put  17,5 -340
April Put 18 200
Mar Pu 18 74
Apr. Call 17 558 Summe GuV realisiert -178
Verfall April Put 14 140 Summe Gesamt -301
Mai Put 12,5 89
Mai Call 17 125
Jun Put 12 52
Juni Pu 13 24
Juni Call 17 40
Juni Call 16,5 78
Juni Put 13 Hedge -200
Juni Verfall -350
Juli Put 13,5 -510
Juli Call 16,5 42
Aug. Call 15,5 30
Juli Put 13,5 -200
Juli Call 16,5 42
Juli Put 13,5 -220
Aug Call 15,5 24
Sep Put 9 -53
Juli Call 13,5 60
Verfall Juli Put 12 117
Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: