Vermögensverteilung und keine Verletzung des Paretoprinzips

Nun ist es amtlich. Das Vermögen ist in Deutschland ungleich verteilt. Die reichsten 10% besitzen mehr als 50% nämlich 61% des Gesamtvermögens. Die Begründung ist aber einfach. Das Paretoprinzip gilt. Ich habe darüber öfter in diesem Blog geschrieben. Die reichsten 20% der Bevölkerung besitzen 80% des Vermögens. Glauben Sie nicht dran? Dann bitte einen Blick„Vermögensverteilung und keine Verletzung des Paretoprinzips“ weiterlesen

Werbung