DAX daily – Trendwende?

Nach einigen lauwarmen  Wochen scheint auch für mein Handelssystem DAX daily der  Vorführeffekt an Intensität abzunehmen. Zu kompliziert? Nun gut, das System hat in den letzten 16 Jahren historisch betrachtet also im Backtestmodus einen ansehnlichen Gewinn eingefahren. Es hatte dennoch längere Durststrecken zu überstehen. Ich weiß nicht, ob es inzwischen mehr als sieben Wochen analog zu den sieben Brücken im Lied vergangen sind. Gefühlt waren es eher mehr.

Ich werde es auf den Punkt bringen. Es gibt keine sofort erkennbare Veranlassung, dass ich jetzt mit meinem DAX daily zum großen Sieger der Testdepots in Deutschland werde. Der heutige Gewinn von 140 Punkten, der durch die Schließung der Longposition zustande kam, mag nicht unbedingt zur Euphorie verleiten. Nein, und ich bin mir sicher, es werden immer wieder Verluste folgen. Dennoch sehe ich das Licht am Ende des Tunnels.  Die kleinen Verluste der letzten Woche waren die Folge des chaotischen Marktes, welcher zwar häufig mit großen Schwankungen auf Nachrichten reagierte, welcher jedoch keine nachhaltige Tendenz ausbilden konnte.

Solche Phasen kamen seit 1996 relativ selten vor, meist aber dauerten sie längere Zeit . Zuletzt 2008 –  man konnte in der ersten Jahreshälfte kaum Geld verdienen, danach hingegen bis Ende 2009 waren  durchaus Profite möglich. Der Markt scheint sich jetzt neu positionieren und könnte nach meiner Einschätzung in eine geordnetere Phase übergehen. Und das bedeutet reichlich Gewinn.

Gut, wenn es in vier Wochen umgekehrt aussieht, dann werde ich einfach diesen Beitrag löschen.

Wenn es auch keine sieben Wochen waren, können wir trotzdem die Überwindung dieser Periode herbeiträumen…

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: