Kleiner Verfall Vola und Banken

Wie jeden dritten Freitag im Monat verfallen heute die EUREX-Optionen: Index kurz nach 13:00 Uhr und Aktien nach 17:30 Uhr. Unspektakulär und genauso langweilig wie der Februar.

Der DAX legte innerhalb des letzten Monats fast 400 Punkte zu. Man hat es gar nicht gemerkt, oder? Der Trend in Richtung 8000 steht fest vielleicht aber auch sein Ende . Was? Wie komme ich darauf?

Nun schaut Euch den Chart an ( Quelle http://www.tradesignalonline.com) . Er zeigt den langfristigen DAX-Verlauf und seine historische Volatilität. Was mir auffällt, dass der aktuelle Stand von 11% in den letzten Jahren nur wenige Male erreicht worden ist: Nov. 2010,  April 2010 und jeweils im Juni und November 2007 , kurz vor dem Crash. Die Marktteilnehmer sind demnach also sehr ruhig, zu ruhig. Ruhe vor dem Sturm könnte es sein.

 

Gut, historische Volatilität ist nicht das direkte Mass der Nervosität. Dafür muss man die implizite Vola betrachten. Diese ist aber nur geringfügig höher und liegt bei 17%., aber sie lag schon tiefer bei 14%  und zwar z.B. 2005, also über zwei Jahre vor dem Crash. Ähnlich 1996 auch 2 Jahre vor einer Korrektur lag die implizite Volatilität bei 14% und 1992 also nach dem Golfkrieg. Aus der Implizite Volatilität ist also eher auf eine Fortsetzung des laufenden Trends zu schliessen.

Anyway, solange die Musik spielt , bin ich dabei. Mein Handelssystem DAX-daily scheint auch auf die ruhige Fortsetzung des Trends hinzudeuten. Die Fehlsignale werden immer weniger ausgeprägt.

Über Banken und meine Optionsgeschäfte schreibe ich heute Abend. Bis dann

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: