DAX daily – Wochenstatus am kleinen Verfall

Die Bilanz der vergangenen Woche ist eher durwachsen. Es gab eine Shortposition, die nach einem Tag am 18. mit 50 Punkten Verlust geschlossen wurde. Heute nach 13:24 Uhr wurd auch die gestrige Longpositon mit 50 Punkten Verlust beendet.
Die Jahresperformance sieht wie folgt:
Longseite: +309
Shortseite: -226

Tendenziell würde ich die neuste Verlustserie auf die zurückgehende Volatilität zurückführen. Diese steht wieder bei 20% und hat im Laufe der Woche stark nachgegeben und wird durch eine eher trendlose Bewegung des DAX begleitet.
Der Markt ist natürlich niemals gerecht. Der DAX sackte kurz vor 13:00 Uhr noch mal richtig ab und steht zurzeit bei 7317. Fast schon typisch für den kleinen Verfall. Unberechenbare Kursbewegungen ausgelöst durch einen größeren Anleger finden mittlerweile Minuten vor der Schlussauktion an der Eurex statt.
Seit dem letzten Verfall hat sich der DAX kaum von der Stelle bewegt. Gerade 150 Punkte höher steht er im Vergleich zum 15.04. Es war eine sehr gute Gelegenheit, mit Leerverkauf von Indexoptionen Geld zu verdienen.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: