Einschätzung für den DAX am 16.08.2011

Das heutige Shortsignal, welches DAX daily um 9:05 Uhr sendete, wurde zum Tagesende doch beendet. Generell kann man sagen, es  herrscht eine hohe Unsichrheit im Markt. Die implizite Volatilität gemessen an den Optionspreisen bleibt hoch, höher jedenfalls als  durchschnittlich in den letzten 2 Jahren.

Es ist witzig, den positiven Einfluss der höheren Vola auf die im eigenen Depot gehaltenen Optionen zu sehen. Zur langfrsitigen Absicherung meine Aktienpositionen halte ich offene Put-Positionen auf der Longseite. Und diese Puts gewinnen zurzeit, obwohl der Preis für den  Basiswert geringfügig gestiegen ist.

Wie geht es weiter mit dem DAX? Unten habe ich den den aktuellen Chart angehängt ( m.f.G. http://www.tradesignalonline.com).

Der Kurssturz von letzter Woche erreichte die sog. Minimalkorrektur nach Fibonacci.  Es wäre aber zu naiv, eine Wende an dieser Stelle zu erwarten. Ich bin mittlerweile sehr skeptisch bei langfristigen Fibonacci-Prognosen. Dieses Konzept scheint nur kurzfristig gut zu funktionieren. Langfrsitig unterliegen die Märkte zwar einer Wellenbewegung, diese befolgt jedoch nicht die klassischen Fibonacci Regeln. Eine Korrektur bzw. Trendwende kommt langfristig nicht unbeding bis auf 50% oder 68,5 % oder 31,5% der vorausgegangenen Impulswelle. Kurzfristig  also etwa im Intradaybereich ist es eher zu beobachten, vor allem in einem sehr technisch getriebenen Markt wie FX Handel.

Wenn man aber die Fibonacco Regeln doch als richtungsweisend betrachtet, dann ist noch etwas Luft bis auf 5000 nach unten und bis auf 6300 nach oben. Ein großes Intervall ist es und so wird vermutlich der DAX  in den nächsten Monaten pendeln.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: