DAX am Donnerstag – Ausblick negativ

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie die Finanzmärkte immer mehr hochschaukeln und ähneln damit einer Pendel, das in Resonaanz ist. Da die Börsenteilnehmer quasi mit der Resonanzfrequenz schwingen, wird die Amplitude immer höher.

Trotz der sehr stark gestiegenen Notierungen ist heute die implzite Volatilität nur wenige Prozentpunkte zurückgegangen und steht zurzeit bei 40%. Das bedeutet aber, das eine tägliche Rendite von 3% in mehr als 30% der  der Handelstage statistisch möglich ist. Deshalb sollte man sich nicht wundern, wenn einmal in der Woche der DAX zuerst 5% einbricht, um kurz darauf 6% zu steigen.

Ich bleibe bei meiner Einschätzung, dass wir uns seit September in einer Rallye befinden (ob  sie eine Bärrenmarktrallye oder eine normale ist, werden wir noch sehen). Diese könnte jedoch bei 6300 einen Dämpfer bekommen. Angesichts der Unberechenbarkeit in der Entwicklung der griechischen Krise , vor allem jedoch aufgrund der nach wie vor hektischen Reaktion der Börsenteilnehmer ziehe ich meine optimistische Prognose zurück. Die Börsianer reagieren genauso nervös wie vor Monaten auf jedes unerwartete Ereignis aus Griechenland und schalten dabei ihren Verstand aus.

Diese Nervosität , müsste abnehmen, bevor wir wirklich von einer Jahresendrallye sprechen können.

Zu meiner negativen Einschätzung kommt noch die Tatsache hinzu, dass an der Terminbörse Eurex die Puts nach wie vor die beliebteren Optionen sind.

 

Der Eurex-Seite sind folgende Zahlen zu entnehmen ( Quelle http://www.eurexchange.com)

Gehandelte Kontrakte                                                                      Open Interest

CALL 117,551 2,785,931
PUT 127,922 3,306,798  
Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: