Postbank und andere Stichworte des Börsentages 20.12.2011

Die Katastrophenstimmung scheint etwas Positives mit sich zu bringen. Nämlich die Positive Entwicklung in den Finanzmärkten. Die könnte zwar saisonale Gründe haben. Im Dezember kurz vor Weihnachten werden, wie es oft heißt, Handelsbücher geschlossen. Die Performance kann noch sozusagen auf den letzten Drücker aufgebessert werden. Im übrigen sind die Handelstage zwischen den Jahren meist bullisch –  zumindest in den letzten Jahren war es so.

Gut, ein weiterer Grund könnte die positive Entwicklung in den USA sein. Oder haben sie in den letzten Monaten negative Nachrichten aus den USA in dieser Fülle gehört, wie etwa vor einem Jahr? Die Rally an der Wall Street ist scheinbar unbemerkt an uns vorbeigezogen.  Schlage ich die FAZ auf, dann sehe ich folgende Schlagzeilen. Anlegerstimmung trübt sich ein, Deutsche Banken im Risiko, schlechte Zeiten für Hedgefonds. Ansonsten Risiko, Euro und Finanzstabilität in unterschiedlichen Wortkombinationen.  Keine Anmerkung über den US-Markt.  Dabei legte der Dow seit Jahresanfang fast 10% zu. Im Gegensatz zum DAX, der im gleichen Zeitraum weit mehr verloren hat.

Neben diesen zwei offensichtlichen Gründen für die gute Stimmung an den Märkten, von niedrigen Zinsen, Liquiditätsschwemme mal abgesehen, bin ich fest davon überzeugt, dass diese sozusagen in der Eurokrise seinen Ursprung hat. Die Eskalation der Krise, ausgelöst durch die Spekulationen über den möglichen Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU, hat letzten Endes zu einer gewissen Zuversicht geführt. Vielen scheint die Lösung der Eurokrise nah. Sie können sich täuschen oder auch nicht.

Und jetzt zur Postbank. Der Kurs liegt mit 23,5 Euro über dem charttechnischen Widerstand bei 23.  Somit ist der Weg in Richtung 32 frei. Warum???  Es ist offensichtlich die Aufstockung des Deutsche Bank Anteils, die nun unmittelbar bevorsteht. Oder sind es andere Gründe. Wie auch immer, lohnt es sich, diese Aktie zu halten.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: