Blick in Wikifolios

Zu wenig Zeit für wichtige Dinge dieser Welt –  das ist mein Problem.  Und leider gilt es auch für mein Miniprojekt wikifolio. Anfangs sah ich die Idee etwas skeptischer an. Im Herbst 2012 stellte ich fest, dass der Kauf des Zertifikats auf ein führendes  Wikifolio in den meisten Fällen keinen Gewinn für den Anleger gebracht hätte. Danach habe ich für das Thema nicht mehr wirklich interessiert. Nun nach fünf Monaten sieht es ein wenig anders aus. Die schöne Jahresendrally hätten die meisten Anleger mitgenommen, wenn sie den besten Wikifolios ( oder – folien?) gefolgt wären. Das könnte auch an der geänderten Gebührenstruktur gelegen haben, habe es aber nicht weiter verfolgt.

Und außerdem habe ich Folgendes festgestellt.

Die meisten guten Trader handeln  mehrmals täglich und  nicht selten  die gleichen Werte, wie die Konkurrenz. Zum Teil werden mehr als 10 Transaktionen am Tag durchgeführt. Um also von der Strategie zu profitieren, müsste man wirklich das Zertifikat kaufen.

Das gilt aber nicht für alle. Bemerkenswerterweise ist der drittbeste seit August 2012 inaktiv. Das heiß, es wurde gekauft und seitdem  nichts weiteres getan.

Offensichtlich hängt der Erfolg im Aktienmarkt nach wie vor vom richtigen Timing und einer gehörigen Portion Glück ab. Überhaupt ist leicht festzustellen, dass die besten Wikifolios die ersten Monate ihrer Existenz im Sommer 2012 sehr erfolgreich waren und seitdem tendieren sie bestenfalls seitwärts.

Ich habe inzwischen auch zwei Wikifolios angelegt, die allerdings noch in der Testphase sind und deshalb nicht einsehbar.  Ich muss zugeben,  ich komme kaum zum Traden und deshalb macht es eigentlich wenig Sinn. Die letzten Monate waren ein Eldorado für Aktienhändler und es war deshalb keine große Kunst, damit  Geld zu verdienen.

Pointe: Ich verfolge es aber würde mich im Moment nicht an die Zertis trauen. Ich würde  mich auf keinen Fall auf die vorläufigen Performancezahlen der besten Wikifolios als Garant für die Zukunft verlassen.  Denn von den ersten 10 mal abgesehen liegen die übrigen guten Trader etwas gleich mit ihren Gewinnen.

Im Übrigen schreibe ich den Artikel nicht nach Absprache oder gar im Auftrag von Wikifolio.com!

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: