DAX – der Januar-Effekt, den es nicht gibt

Der Januareffekt ist ein saisonales Verhaltensmuster an den Aktienmärkten, der in einer Korrelation zwischen der Januarrendite und der gesamten Jahresrendite besteht. Mit anderen Worten – wie der Januar so das ganze Jahr. Gibt es diesen Effekt wirklich? Wahrscheinlich ist er genauso wahrscheinlich wie der Februar- oder Maieffekt. Ich habe die historischen Kurse der letzten 7 Jahre analysiert, einfach so. Denn eine statistische Relevanz hat diese Datenmenge nicht. Aber man hofft gerne auf ein Wunder, auf das ultimative Aha-Erlebnis. Das Resultat der Auswertung sehen wir unten.

„Der Januar-Effekt im DAX“
Jahr           Performance im Januar (1.1.-31.01)    Jahresperformance
2006         266 (5%)                                                                     1212 (22%)
2007          160 (2%)                                                                    1311  (20%)
2008         -1163 (-15%)                                                            – 3409 (-42%)
2009         -306 (-6%)                                                                1301 (28%)
2010         -184 ( -3%)                                                                1088 (18%)
2011          5 ( 0,07%)                                                               1290 ( 18%)
2012           409 (7%)                                                                1838  (32%)
2013           22 (3%)                                                                    ?

In fünf von sieben Fällen setzte sich der  Januartrend auch im gesamten Jahr fort. In zwei Fällen war es umgekehrt. Viel ist daraus nicht zu entnehmen, außer der erstaunlichen Tatsache, dass die jährlichen Veränderungen des DAX immer mind. ca. 20%  betrugen.  Für mich beweisen die Zahlen , dass die Aktienmärkte in Zyklen verlaufen. Und dass der DAX bei sehr bullischer Stimmung etwa 20-30% steigen kann.  Es ist also grundsätzlich nicht von einer dauerhaften Seitwärtsbewegung auszugehen, zumindest anhand der letzten Jahre.

Wie wird das kommende Jahr? Naja, unter der Annahme des Januareffekts wird es wohl bullisch sein, mit einem Kursziel 9134.

Advertisements
Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: