Basili Optionsdepot – Update am 9.03.13

Ich werde es kurz halten. Das Depot entwickelte sich gut:

Deutsche Bank – die Aktie wird unruhig und deshalb für den klassischen Stillhalter schwieriger. Ich habe es bereits vor Wochen erkannt. Inzwischen steht die historische Volatilität bei über 32%, also deutlich über dem DAX-Durchschnitt. Meine Position wird allmählich vega-positiv.  Günstig hat sich die Tatsache ausgewirkt, dass die Kursunterstützung bei 32 gehalten hat. Mein geshorteter Put , Strike 35, hat schön zugelegt.

Qiagen – die geringe Korrelation zum DAX zeigte auch hier ihre Wirkung. Während fast alle Blue Chips zugelegt haben, sank der Kurs meines Lieblings ein wenig. Aber eben nur ein wenig, was das Herz des Stillhalters erfreut.

DTE – positiv – Dividendensaison naht!

TKA – ungünstig. Aufgrund diverser Managemententscheidungen – Entlasung des CEO stieg der Kurs unverhältnismäßig an. Dadurch droht das worst case Szenario einzutreten. Nämlich der März-Put auf der Longseite könnte wertlos verfallen. Ich habe deshalb den 17,5-Put auf der Shortseite geschlossen und einen neuen im April bei 18 eröffnet. damit hoffe ich im Falle eines weiteren Anstiegs mehr zu bekommen als wenn ich alles beim Alten belassen hätte.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: