Covered Calls und die Dividenden

Bevor es mit den ersten großen Dividendenzahlungen losgeht, habe ich meine Optionsstrategie angepaast. Inzwischen bin ich im Besitz einiger Aktien, auf die ich Calls geschrieben habe. Darunter Deutsche Bank und die Telekom. Außerdem habe ich immer noch die EONs veroptioniert, kann also unter Umständen auch mit Aktien beliefert werden. Diese Strategie ist auf jeden Fall erfolgversprechend. Sollte ich die Aktien aufgrund der Ausübung loswerden müssen, dann verkaufe ich wieder Puts. Und so weiter. Die Aufregung steigt. wichtig ist, daran zu denken, dass die Aktie auch inzwischen einbrechen kann und entsprechend vorzusorgen. Deshalb enthalten die Calls eine gehörige Portion inneren Werts.

Morgen mehr, da ich müde werde.

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: