Kurz vor dem Verfall und die Ausreise

Ein merkwürdiger Tag. Heute vor 25 Jahren verliess ich meine schlesische Heimat. Sozialisiert in Polen, so müsste eigentich im Lebenslauf stehen. Ich nutzte die neue Freiheit aus und erfüllte mir den Traum – die Reise ins Paradies. Von der Ausreise ins Vaterland ( auf Polnisch do rajchu) hatte ich eigentlich seit der frühster Kindheit geträumt. Warum? Erstens wohnte ein großer Teil der Familie bereits jenseits der Oder. Zweitens schlug in meiner Brust niemals ein polnisches Herz. Die Polen sahen uns Schlesier stets als die unvermeidliche Nebenwirkung der Erweiterung der Westgrenze ihres Landes. Auch wenn mittlerweile der schlesische Dialekt TV-tauglich geworden ist, sieht man die Schlesier immer noch selten in polnischen Eliten.

Und nicht zuletzt, gehörte Polen Mitte der 1980er Jahre zu den ärmsten Ländern Europas.

Der morgige Eurex-Verfall zeigt wieder, wie unberechenbar die Börse ist. Aber irgendwie doch nachvollziehbar, im Nachhinein.

Der DAX hat seit dem letzten Verfall mehr als 500 Punkte zugelegt und verliess damit den seit Juni andauernden Seitwärtstrend. Er steigt von Rekord zu Rekord und es ist deshalb extrem gefährlich, auf fallende DAX-Kurse zu setzen. Ich würde sagen, kauft Aktien und wartet. Man kann im Moment nicht viel falsch machen. Solange keine neuen Impulse kommen, spielt die Musik für uns.

Morgen um 13:00 Uhr wird um die 8700 Marke gekämpft. Hier lagen vor einem Monat die meisten offenen Cal-Positionen. Viele Stillhalter setzten deshalb auf diesen Wert als Widerstand im DAX und bekommen langsam kalte Füsse. Ich kann aus meiner Erfahrung nur sagen – glatt stellen!  Ich habe schon verschiedene Schlussauktionen erlebt. Mal passiert gar nichts aber oft springt oder fällt der DAX gerade um 13:00 Uhr 20-40 Punkte und durchkreuzt in wenigen Sekunden alle Stillhalterträume. Genauso wie die Ausreise vor 25 Jahren mein Weltbild und das Selbstverständnis revidiert hat.

 

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: