Optionen-Depot Wochenkommentar

Inzwischen habe ich die ersten EUREX-Positionen eröffnet. Aufmerksame Leser haben bereits auf adriangohla.blogspot.com die Transaktionen gesehen.

In diesem Forum werde ich wöchentlich die Portfolioentwicklung kommentieren. Die gesamte Aktion ist für alle Leser vorerst kostenlos. Es handelt sich um Geschäfte mit echtem Geld. Den Betrag habe ich absichtlich klein gewählt, um dem durchschnittlichen Privatanleger zu zeigen, dass es auch unterhalb 50.000 Euro geht.  Und es sich im Moment nur Eurex-Geschäfte ergänzt um Aktienkäufe im deutschen Markt.

Angefangen habe ich mit EON und Deutsche Bank. Beide gehören z den von mir beliebten soliden Langweilern. Ich setze auf die Fortsetzung der Seitwärtsbewegung und ev. einen Anstieg. Es ist zurzeit schwer, Arbitragegeschäfte mit der impliziten Volatilität zu betreiben. Deshalb habe ich diesmal ausnahmsweise eine klare Erwartung zur weiteren Kursentwicklung. Bin zurzeit demnach ein Spekulant.

Der laufende Optionsmonat ist eher kurz und ich bleibe deshalb mit Neugeschäft zurückhaltend. Der Jahresbeginn wird wohl freundlich sein, was danach kommt, ist mir völlig unklar. Einen endlosen Anstieg wird es wohl nicht geben, aber die 10.000 im DAX ist einfach ein Pflichtspiel ( oder –sieg).

Die erwartete Rendite liegt im ersten Halbjahr bei 15%. In diesem Monat erwarte ich allerdings weniger als 3%.

Cash zu Beginn (24.12.2013)  12.000

Cash am 27.12.2013      11.500

Positionen  539

Gesamtwert, falls ich alle Positionen heute schließen würde  12.039

Position                                 Wert
10 EOA Januar Put 13,00 -70

10 EOA Juni Put 12,00   264

10 EOA Januar Call 13,5 -230

10 EOA Juni Put 14      530

5 DBK Januar Put 33     -75

3 DBK Juni Put 28 120

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Gerhard Böhnke  On Februar 15, 2014 at 1:41 am

    Hi ,habe gerade hier im Optionen-Depot Wochenkommentar gelesen.Mich würde auch der Handel mit etc oder Optionen interessieren! Wie ist dein aktueller Depotstand.MFG G.B.

    • Adrian Gohla  On Februar 15, 2014 at 7:00 pm

      Hallo, ich berichte darüber mittlerweile nur nach dem Eurex-Verfall. Ich halte Call und Put Spreads in DBK, EOA, DPW, LXS. Die Lange Serie ist im Juni außer für LXS , die kurze im Februar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: