Bärenrally

Die Märkte tun sich zwar schwer aber sie wollen steigen, vorübergehend zumindest. Heute zog der DAX immer an, sobald er die 9150 unterschritten hatte. Obwohl viele auf die 9000 Marke wetteten, federte die Nachfrage das gestiegene Angebot immer ab. Ein gutes Zeichen!

Nun sind zwei Szenarien möglich. Der Index steigt, dem US-Markt folgend kräftig an und nach zwei Tagen ist die Luft raus. Das wenig wahrscheinliche Szenario sieht eine Wiederaufnahme des kurzfristigen Abwärtstrends vor und es wäre unter Umständen eine starke Warnung vor dem Crash.

Ich rechne eher mit der ersten Variante. Entsprechend habe ich meine Wikifolio – Position heute mit gutem Gewinn geschlossen. Die Optionen wurden nicht wirklich adjustiert, da ich mit einer Erholung rechnete und das Rollen der Puts etwas zu früh erfolgen würde. Und so sieht es gar nicht schlecht aus.

Nebenbei generierte ich einen kleinen Gewinn mit einem DAX-Strangle. Ich kaufte Calls zu 9800 und Puts zu 9000. Aus Erfahrung weiß ich , dass Optionen zwei Wochen vor dem Verfall oft günstiger sind, da viele Händler auf die Stillhalterseite wechseln. Bei dem DAX-Sturz letzte Woche verkaufte ich gleich 8900-Puts zu einem Preis, der höher als die Summe der gekauften Optionen ist. Somit habe ich risikofrei einen kleinen Gewinn gesichert.

Generell stelle ich fest, dass das Handling von Optionen in einer Baisse, doch einfacher als bei extremer Rally ist. Die steigende Volatilität macht es komfortabel.

Aussichten? Eher düster, es hängt aber von vielen Faktoren ab. Unternehmensnachrichten müssen besser werden, Kriege dürfen geführt werden aber mit vorhersagbarem Ergebnis. Ansonsten keine weiteren Unsicherheiten. Das Wetter darf selbstverständlich weiter chaotisch bleiben. Und wie gesagt, seien Sie im September besonders vorsichtig!

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: