Wochenbericht am 14.08.2016 mit kurzem Resümee und alle wollen DAX bei 10700

In der letzten Woche vor dem kleinen Augustverfall sind sich anscheinend die Marktteilnehmer einig. Trotz der andauernden Sommerrally wollen die Händler den DAX beim Verfall am nächsten Freitag : um 13:00 Uhr bei 10700 sehen. Der Blick in die Statistik der Deutschen Terminbörse EUREX spricht Klartext.

http://www.eurexchange.com/exchange-en/market-data/statistics/market-statistics-online/180102!onlineStats?productGroupId=826&productId=17254&viewType=&cp=Call&month=8&year=2016&busDate=20160812

Die meisten offenen Positionen in Kaufoptionen liegen bei 10700. Die Verkäufer rechnen nicht mit einem DAX-Stand deutlich darüber.

Ähnlich Einigkeit scheint auch für den Verfallsmonat September zu gelten. Hier wird der DAX bei 11.000 erwartet. Eine solche Einschätzung ist zwar nicht ungewöhnlich, sie ist dennoch für eine Hausse typisch. Auf der Unterseite sind derartige Trends nicht auszumachen. Die meisten Put-Positionen finden sich bei einigen Strikes: August: 9000, 10000; Sept: 8000, 9000, 9500, 10000.

Das heißt für mich, die Marktteilnehmer gehen immer höher mit den Strikes und streuen die Positionen erheblich. Sollte es zu einer Korrektur kommen, werden alle Basispreise davon profitieren.

Generell rechnen „Experten“ (wie ich) mit steigenden Preisen, was natürlich niemand wissen kann. Historische Muster greifen nur im Allgemeinen. Denn auf der Mikroebene gibt es stets Abweichungen, die dazu führen, dass die meisten nicht gewinnen.

Die historische niedrige Volatilität spricht eher für eine bevorstehende Wende. Die sogenannten Korrekturmuster nach Fibnonacci erlauben einen Anstieg des DAX auf 11.000 zu erwarten.  Aber nichts dauert ewig. Put-Käufe wären jetzt ratsam.

Mein Optionenportfolio entwickelte sich sehr gut, vor allem aufgrund der andauernden Erholung bei der Deutschen Bank. Der Aktienkurs steigt seit mehreren Tagen und erreicht bald 13, was eine komplette Erholung der 13 Puts auf der Shortseite bedeuten würde.

Die DAX-Optionen legte etwas zu. Ich gebe zu, der Ratio Spread 10600/10700 hat mich etwas unruhig gemacht, ich kaufte deshalb 10900 Call. Insgesamt halte ich mich an das taktische Vorgehen, im Notfall die Positionen nicht lösen bzw. rollen sondern Absicherungen kaufen. OK, das führt zu Kosten, die aber in der Regel geringer ausfallen als die Roll-Kosten.

Bei der Deutschen Telekom realisierte ich den ersten Gewinn und werde nun morgen die September-Puts verkaufen.

Nach 6 Monaten Live-Trading wollte ich Euch ein kurzes Resümee präsentieren. Die Grafik unten zeigt die Gewinnentwicklung seit März im Wochenrhythmus.

screenshot_20160814_173639

Ich bin mit dem Verlauf zufrieden. Woran liegt es, dass ich mit den DAX-Optionen Geld verdiene? Hier einige Eckpunkte:

  1. Das richtige Gefühl für Positionsrisiken. Die geforderte Margin liegt bei mir selten unterhalb 250%.
  2. Regelmäßige mind. wöchentliche Kontrolle der Performance
  3. Zurückhaltung bei neuen Geschäften
  4. Glück

 

Ja, die Optionen der Deutschen Bank haben die Gesamtperformance etwas verhagelt aber auch hier bin ich auf dem Weg zur Besserung. Immerhin sank der Aktienkurs um fast 10%, währenddessen bewegte sich der DAX seitwärts mit leicht steigender Tendenz.

Chart m. f. G. www.tradesignalonline.com

 

Chart

 

DAX 12.08.2016 10713
Basiswert Call/Put Laufzeit Strike long short Einstand G&V Position
 ODAX  C  AUG16  10.600,0000 1 0 184,0 -155,00 765,00
 ODAX  P  SEP16  8.500,0000 1 0 130,0 -630,00 20,00
 ODAX  C  AUG16  10.700,0000 0 2 20,0 -654,00 -854,00
 ODAX  P  AUG16  7.600,0000 2 0 3,5 -34,00 1,00
 ODAX  C  AUG16  10.950,0000 2 0 7,0 37,00 107,00
 ODAX  P  AUG16  8.000,0000 1 0 3,8 -18,50 0,50
 ODAX  C  AUG16  10.800,0000 0 1 11,5 -145,00 -202,50
 ODAX  P  AUG16  9.550,0000 0 1 19,0 92,00 -3,00
 ODAX  P  SEP16  8.000,0000 1 0 6,7 -26,00 7,50
 ODAX  P  AUG16  9.550,0000 0 1 18,0 87,00 -3,00
 ODAX  P  SEP16  8.850,0000 0 1 15,0 38,00 -37,00
 ODAX  C  AUG16  10.900,0000 1 0 30,0 -66,00 84,00
-1474 -114
Geschlossene oder verfallene Positionen:
Mar Put 8800 110
Mar Call 10200 -260
Mar Put 8300 800
Verfall Mar Put 7500 -277
Verfall mar Put 7600
Verfall Mar Call 10650
April Call 10550 480 Summe G&V realisiert 3142
April Put 8600 220 Summe Gesamt 1668
Mai Put 8300 -135
Mai Put 8350 -135
April Call 10550 475
Verfall April -120
Mai Put 8150 190
Mai Call 10650 -760
Mai Call 10850 240
Juni Call 11000 1050
Juni Put 8200 105
Verfall Mai Call 11050 -80
Verfall Mai Put 7900 -60
Verfall Mai Call 10950 -120
Verfall Mai Put 9400 100
Juni Put 8600 80
Juni Put 9000 12
Juni Call 10850 235
Juni Call 10750 60
Juli Put 8200 10
Juli Call 11100 40
Juni Put 9200 -24
Juli Bear Put Spread 7900/7500 -75
Verfall Call 11000 -90
Verfall Call 11150 -267
Juli Call 11000 174
Juli Put 8500 200
Juli Call 10600 450
Verfall Juli Call 10350 100
Verfall Juli Put 8700 88
Verfall Juli Call 11100 -152
Verfall Juli Put 7900 -67
Verfall Juli Call 11400 -72
Verfall Juli Put 7900 -132
Verfall Juli Call 10600 90
Verfall Put 8550 70
August Put 8500 64
August Put 8950 13
August Put 8900 512
DBK 12.08.2016 12,75
Basiswert Call/Put Laufzeit Strike long short Einstand G&V Position
 DBK  C  DEZ16  22,00 3 0 0,58 -171,00 3,00
 DBK  P  DEZ16  9,00 3 0 0,65 -120,00 75,00
 DBK  C  SEP16  20,00 4 0 0,21 -80,00 4,00
 DBK  P  AUG16  13,00 0 4 1,44 412,00 -164,00
 DBK  P  AUG16  13,00 0 3 1,35 282,00 -123,00
 DBK  P  SEP16  11,00 7 0 0,69 -385,00 98,00
 DBK  P  AUG16  11,50 5 0 0,37 -175,00 10,00
 DBK  P  AUG16  10,50 0 5 0,21 100,00 -5,00
 DBK  C  AUG16  12,50 0 5 0,24 -85,00 -205,00
 DBK  C  SEP16  15,50 5 0 0,04 -5,00 15,00
-227 -292
Mar Put  17,5 -340
April Put 18 200
Mar Pu 18 74
Apr. Call 17 558 Summe GuV realisiert -85
Verfall April Put 14 140 Summe Gesamt -312
Mai Put 12,5 89
Mai Call 17 125
Jun Put 12 52
Juni Pu 13 24
Juni Call 17 40
Juni Call 16,5 78
Juni Put 13 Hedge -200
Juni Verfall -350
Juli Put 13,5 -510
Juli Call 16,5 42
Aug. Call 15,5 30
Juli Put 13,5 -200
Juli Call 16,5 42
Juli Put 13,5 -220
Aug Call 15,5 24
Sep Put 9 -53
Juli Call 13,5 60
Verfall Juli Put 12 117
Aug. Call 15,5 93
DTE 12.08.2016 15,6
Basiswert Call/Put Laufzeit Strike long short Einstand G&V Position
 DTE  P  DEZ16  14,00 12 0 0,35 -108,00 312,00
Transaktionen
Aug. Put 15 132
Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • Tobi  On August 14, 2016 at 11:09 pm

    Als traditioneller Verkaufer von Optionen scheint nunmehr wieder eine Zeit – ähnlich 2014 – angebrochen zu sein, in der man überlegen sollte, Long Put einzugehen. IV von z.B. unter 15 für August im DAX – heftig! Erinnert mich an die 2014er Zeiten mit IV ~ 12. Bis dann der Oktober kam. Ist mir alles nicht geheuer.

    Wenn einem der Status Quo unfassbar erscheint, sollte man vielleicht auf Wahnsinn tippen. Oder einfach mal in Urlaub fahren bzw. dem Hobby nachgehen.

  • Chris  On August 24, 2016 at 10:53 pm

    Etwas spät der Kommentar,aber man muss aufpassen

    Beim letzten Absturz in 15 kamen viele Punkte zusammen:
    – Steuern
    – Leichtsinnigkein der Spekulanten mit margin
    – Spekulanten auf crash
    – und am Ende auch die die an das Ende der Rallye glauben
    ==> für mich völlige Übertreibung angesichts der Geldlage

    Brexit hatte auch kurzfristig zu sehr schönen Zwangskursen geführt. Schnell behoben.

    Zu viel ist ungesund, aber der kgv ist immer noch viel zu niedrig. Es kann volatil werden, aber wohl nicht zu tief (ausser die Spekulanten werden zu selbstsicher ). Dazu ist jetzt aktuell aber die Stimmung zu schlecht.

    Langsam aufwärts mit leichten Rücksetzern erscheint mir plausibel. Die IV geht langsam zurück. Wenn dann die Zuversicht kommt, dann sollte man Puts kaufen.aber das wird wohl noch etwas dauern

    Es mag aber auch anders kommen…

    • Adrian Gohla  On August 27, 2016 at 1:16 pm

      Meine Antwort bei aller Zustimmung mit den Argumenten lautet „Minority Game“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: